Verweilen & genießen:
Der Schillingspark zeigt sich in voller Pracht!
Donnerstag, 26. Mai 2016 (Fronleichnam) | 12:00 – 17:00 Uhr

Die erste Tagesveranstaltung an Fronleichnam steht im Zeichen der Natur. Aufgabe ist es, den Besuchern durch vielfältige Angebote den Landschaftspark unter Berücksichtigung der Pflanzen- und Tierwelt näher zu bringen. Als Ziel haben wir uns gesetzt, insbesondere Kindern und Jugendlichen aus dem städtischen Bereich einen spielerischen Zugang zur Natur zu ermöglichen. Geplante Maßnahmen sind u.a.:

  • Hundeschule – auch zum Lernen für Herrchen und Frauchen: Manuela Brück, dnuH – Ihr Ansprechpartner für Hundetraining im Kreis Düren
  • Was summt denn da? Vorstellung der Imkerei: Ulrich Schnitzler (Schaukasten mit lebenden Bienen, „Schaubeute“, Verkaufswagen, uvm.): www.beebutz.de
  • Leckere Erdbeeren vom Hofladen Lövenich
  • Holzskulpturen (afro type): Bouchta Ouali (Ausstellung, Vorführung der Holzbearbeitung, praktische Objekte)
  • Heinz-Peter Böhr: Töpfern live miterleben!
  • Spielpädagogischer Dienst der Stadt Düren: Spiele mit Animation
  • Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Düren: „Lernort Natur“ – wie man die Natur und die Tiere des Waldes Kindern und Jugendlichen näher bringen kann
  • Wildkräuterführung: den Schillingspark und die Natur neu erleben
  • Märchenvorlesung: Jens Olschewski
  • Putten für Kinder: Golfclub Düren
  • Workshop der Werkloge: Das Naturmaterial Papier ist ein sinnlicher und formbarer Werkstoff. Unter Verwendung von Kleister und Hohlkörpern, können die Besucher in diesem Workshop das Papier in individuelle Formen wie Schalen, Dosen oder Zylinder formen. (Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren)
  • Eine-Welt-Laden: Sozial-diakonische Dienste der ev. Gemeinde zu Düren bieten  Produkte aus ihrem Programm „Fairer Handel“ an.
  • SingPause: Kinder der OGS St. Bonifatius, St. Joachim und Nikolausschule singen um 13:00 und 14:00 Uhr unter Leitung von Hans-Werner Hüsken Lieder aus dem Projekt SingPause der Bürgerstiftung Düren.
  • ORIGAMI: Origami ist die Kunst des Papierfaltens. Helmut Barsuhn gibt Kindern und Erwachsenen Anleitungen, wie aus einem einfachen Blatt Papier etwas kunstvoll Gefaltetes entstehen kann.

(evtl. notwendige Programmänderungen vorbehalten)

Eintritt: 3,50 €
Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältich.

Kontaktformular

Tierchen