Kultur pur:
International und bunt!
Sonntag, 29. Mai 2016 | 12:00 – 17:00 Uhr

Der Sonntag steht unter dem Motto: Kultur im Park und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

An den drei historischen Gebäude im Park werden in abwechselnder Folge Musik, Literatur und eine bürgerschaftliche Mit mach – Aktion angeboten.

Mona_Lisa_Park aaaaaa Party_im_Park
„Turm Mona Lisa“: Literatur „Hexenhaus“: Musik

Die interkulturellen Beiträge spiegeln Vielfalt in vielerlei Hinsicht wider und bieten Gespräche mit den Künstler*innen.

Literatur und Musik werden am „Hexenhaus“ und in der „Mona Lisa“ präsentiert, die nur 100 Meter voneinander entfernt romantisch im Park gelegen sind. Besucher können also sowohl die literarischen als auch die musikalischen Beiträge genießen.

Musik
ca.12.45 Uhr am Hexenhaus: Alphornensemble Eifel-Echo

Literatur
Ca. 13.30 Uhr im Haus „Mona Lisa“: Yousef Momen liest ein iranisches Märchen (mit Übersetzung). Yousef Momen ist als Student aus dem Iran nach Deutschland migriert und hat in Aachen Ingenieurwissenschaften studiert. Er lebt seit über 30 Jahren in Düren und engagiert sich bürgerschaftlich für die Bildung und Integration von Migrantenkindern, ist Stadtverordneter u.v.a.

Musik
Ca. 14.00 Uhr am Hexenhaus: Klarinetten Quartett der Musikschule Düren

Literatur
14.45 Uhr im Haus „Mona Lisa“ liest (mit deutscher Übersetzung) der syrische Schriftsteller Ramy Al-Aasheq aus seinen Werken. Herr Al-Aasheq war Stipendiat im Heinrich-Böll-Haus und ist mittlerweile bundesweit bekannt u.a. durch die Herausgabe einer Zeitung in Arabisch und Deutsch für Flüchtlinge, die medial sehr beachtet und wert geschätzt wird. Sein Magazin Abwab, siehe http://wie-kann-ich-helfen.info/abwab-neues-magazin-auf-arabisch-von-fluechtlingen-fuer-fluechtlinge/2909#more-2909

Musik
Ca. 15.15 Uhr am Hexenhaus: syrische Musik von Nabil Arbaain

Literatur
Ca. 16.30 Uhr im Haus „Mona Lisa“: Ein deutscher Text zum Thema: Heimat wird gelesen.

Musik und Tanz
Ca. 16.30 Uhr am Hexenhaus: beeindruckende Musikminuten mit dem Liedermacher Martin Claßen, begleitet von Jörg Grundner (Kontrabass) und Sylvia Claßen-Baron (Gesang).

Mit-Mach-Aktion
Am Fischerhäuschen wird von 12.00 bis 17.00 Uhr durchgehend eine bürgerschaftliche Mit-Mach-Aktion angeboten:

Wunschrolle
Märchen – Videovorführungen von und mit Bernd Hamacher: „Als das Wünschen noch geholfen hat…“

Beuscher jeden Alters werden gebeten, auf einer Papierrolle ihre Wünsche für Düren aufzuschreiben; kleine und große Wünsche, Visionen und Ideen werden zu einem späteren Zeitpunkt von einer Jury ausgewertet und sollen später an einem öffentlichen Platz dauerhaft präsentiert werden.

Die Idee stammt aus Valenciennes, Dürens Partnerschaft in Frankreich. Dort hat man mit den Wünschen einen Obelisk künstlerisch dekoriert und auf dem Marktplatz eindrucksvoll platziert.

 

Machen Sie mit, diese Idee für Düren zu realisieren!

Obelisk_Valenciennes Obelisk in Valenciennes Obelisk_Valenciennes_1

Für den kleinen und großen Appetit:
Kaffee, Kuchen, Eis, Erdbeeren mit Sahne, Kaltgetränke, Reibekuchen

Interessantes und spannendes Rahmenprogramm – für jeden etwas:

  • Hundeschule – auch zum Lernen für Herrchen und Frauchen: Manuela Brück, dnuH – Ihr Ansprechpartner für Hundetraining im Kreis Düren
  • Was summt denn da? Vorstellung der Imkerei: Ulrich Schnitzler (Schaukasten mit lebenden Bienen, „Schaubeute“, Verkaufswagen, uvm.): www.beebutz.de
  • Holzskulpturen (afro type): Bouchta Ouali (Ausstellung, Vorführung der Holzbearbeitung, praktische Objekte)
  • Heinz-Peter Böhr: Töpfern live miterleben!
  • Spielpädagogischer Dienst der Stadt Düren: Spiele mit Animation
  • Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Düren: „Lernort Natur“ – wie man die Natur und die Tiere des Waldes Kindern und Jugendlichen näher bringen kann
  • Wildkräuterführung: den Schillingspark und die Natur neu erleben
  • Putten für Kinder: Golfclub Düren
  • Eine-Welt-Laden: Sozial-diakonische Dienste der ev. Gemeinde zu Düren bieten  Produkte aus ihrem Programm „Fairer Handel“ an.

(evtl. notwendige Programmänderungen vorbehalten)

 

Eintritt: 3,50 €
Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältich.

Kontaktformular

Tierchen