Für Musikliebhaber:
Bläserserenade mit einer besonderen Note!
Mittwoch, 25. Mai 2016 | 19:00 -22:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr

Die Veranstaltung „Offener Schillingspark“ wird am 25. Mai 2016 durch eine abendliche Bläserserenade durch die Musikschule Düren eröffnet.

„Wandelkonzert“
Im ersten Teil werden die unterschiedlichsten Kammermusikformationen der Blech- und Holzbläser vom Eingang bis zum Hexenhaus, rund um die „Konzertwiese“, unter kleinen Pavillons, naturnah und sensibel, charmantes aus der Bläserkammermusik präsentieren.

„Konzertwiese“
Im zweiten Teil formiert sich das Sinfonische Blasorchester der Musikschule Düren auf der Konzertwiese und  spannt einen abwechslungsreichen Bogen konzertanter und unterhaltender Werke, „Classics“ für großes Konzertblasorchester.
Mozarts Ouvertüre zur Zauberflöte eröffnet den Reigen, Etienne Crausaz´ Komposition „Deliverance“ thematisiert auf musikalische Art und Weise „Befreiung“  und ein Portrait von Leroy Anderson erinnert an den legendären Komponisten vieler Kabinettstücke des berühmten Boston Pops Orchestras.

Die Besucher erwartet ein klangvolles musikalisches Erlebnis im außergewönlichen Ambiente:

  • POSITION 1: erster Weiher
    Turmbläser „Spannungen“ (Leitung Renold Quade)
    18.30 Uhr – 19.00 Uhr: Empfang der Gäste
  • POSITION 2:  Steinweiher  – Querweg vorne / Mitte
    Klarinetten Quartett (Klasse Joachim Locker)
    Insa Weber, Sarah Friedrich, Felicia Ridder und Jan Peter Hilger
    Militärmarsch (F. Schubert)
    Allegro Moderato (D. Cimarosa)
    Menuett a.d. Divertimento Nr.1 (W.A. Mozart)
    Caprice for Clarinets (C. Grundman)
    Welcome to New Orleans (V. Hude)
    The Bare Necessities (T. Gillkyson)
    RAVA Saxophonquartett (Leitung: Rolf Kratzborn)
    20er Jahre mit RAVA
    Libertango (Piazolla)
    Amerikaner in Paris (Gershwin)
    A Southern Flavour (van d. Jeught)
    Entertainer
    Quatuor (P. M. Dubois)
  • POSITION 3:  Steinweiher  – Längsweg Mitte (Höhe Konzertwiese)
    Hornensemble (Klasse Klaus Wolf)
    Tobias Fink , Tobi Kurth, Gregor Stollwerk, Nadia Neuroth,  Manuel Puschmann, Luisa Holzapfel,  Tobias Hoor , Benedikt Strack,  Hubert Stähle , Marc Oelgeklaus, Malek Shibli
    Feierlicher Abendsegen
    Kleine Jagdmusik
    Trink – Kanon
    Klang aus der Ferne
    La Bamba
    Peter Gunn
    Rock my Soul
    Eurovision
    Lützows wilde Jagd
    Querflötenensemble „Seitenwind“ (Leitung: Birgit Bergk)
    Silke Gutbier, Marlies Luft, Roswitha Lennartz, Katharina Wolff, Hannah Zeller, Angelika Heuser, Renate Dichant-Pipaud, Birgit Bergk
    Pavane und Bransle (E. de Terte)
    Eine kleine Nachtmusik (W. A. Mozart)
    Symphonie Nr. 40 (W. A. Mozart)
    Sonate D-Dur Vivace aus (Johann Joachim Quantz)
    Jerusalem (Ch. Hubert H. Parry)
    Balloon Ride( Benedikt Brydern)
    Schott´s Joplin (Leslie Searle)
    Oh, Lady be Good (G. Gershwin)
  • POSITION 4:  Steinweiher  – „Hexenhaus“  
    Posaunenquartett (Klasse Renold Quade)
    Sven Blumenthal, Matthias Bovelett, Florian Zeller, Renold Quade
    Festmarsch (G.F. Händel)
    Overture from the water Music  (G. F. Händel /J.F. Michel)
    Polka – Slavonic Dance – Polka  (Smetana – Dvorak – Smetana)
    Over The Rainbow (Harold Arlen)
    Film-Medley
    Yesterday  (Beatles)
    Let´s all Take it Easy (Dennis Armitage)
    Dürener Blechbläserquintett (Leitung: Renold Quade)
    Jochen Robertz, Guido Schnitzler, Renold Quade, Janna Nierhoff, Robert Sterkel
    Alte Bläsersätze von Praetorius, Pezel und Susato
    Tarantella (Felix Mendelssohn)
    Rags (Geoffrey Colby)
    King Of The Road (Roger Miller)
    Blues For Five (Bert Mayer)
    007 für 005 (Bond – Robertz)

Nach 20.00 Uhr   / 20.15 Uhr musiziert das SBO (Sinfonisches Blasorchester der Musikschule Düren unter der Leitung von Renold Quade) auf der Konzertwiese.

Die Zauberflöte (Ouvertüre KV 620) – W. A. Mozart
Deliverance – Etiennen Crausaz
Sedona – Steven Reineke
A Leroy Anderson Portrait – Arr: James Barnes
Arcus – Thiemo Krass
Tuba Tiger Rag – Arr.: Henderson /Marshall

 

(evtl. notwendige Programmänderungen vorbehalten)

Eintritt: 24,90 €
Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältich.

Eintrittskarten bestellen | Kontaktformular